"Das Meer löscht alle Spuren" - L. Theils

"Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

Als die Journalistin Nora Sand sich gerade auf ein ruhiges Wochenende mit ihrem neuen Freund in London vorbereitet, klingelt erst das Handy ihres Freundes, dann ihr eigenes. Das hat nichts gutes zu bedeuten. Ihr Chef beordert sie umgehend zurück nach Dänemark, in die Redaktion. In einem Asylantenheim ist ein bekannter iranischer Dichter und Nobelpreisträger eingetroffen und er möchte nur mit Nora Sand sprechen. Als sie in Dänemark ankommt und mit ihm spricht, erzählt er ihr, dass er auf der Flucht von seiner geliebten Frau getrennt worden ist. Seit der Ankunft in London hat er nichts mehr von ihr gehört, und alle Versuche sie zu finden sind gescheitert. Er bittet Nora um Hilfe und verspricht Ihr im Gegenzug ein exklusives Interview. So macht sich Nora auf die Suche und stößt sehr schnell auf interessante Hinweise bei einem Sicherheitsdienst für Flüchtlingsheime.

Lone Theils hat auch in Ihrem zweiten Krimi mit Nora Sand wieder ein aktuellen Thema behandelt mit viel Spannung und unterschiedlichen Blickwinkeln. Sprachlich reißt der Krimi den Leser/die Leserin mit und auch die interessanten Ermittlungsmethoden von Nora Sand begeistern.

Theils, Lone
Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783499273155
9,99 € (inkl. MwSt.)