"Was wir dachten, was wir taten" - L. Oppermann

"Was wir dachten, was wir Taten" von Lea-Lina Oppermann

Ein normaler Schultag in einer eigentlich normalen Klasse. Alle machen Ihre Aufgaben bis eine maskierte Person ins Klassenzimmer stürmt, mit einer geladenen Pistole. Mit dabei hat er einen Zettel mit Aufgaben und schnell wird klar, dass er die Klasse sehr gut zu kennen scheint. In der Klasse macht sich schnell Angst und Verzweiflung, aber auch Genugtuung und Fassungslosigkeit breit. Und niemand scheint zu Ahnen, wer die maskierte Person ist.

Ein kurzweiliger und spannender Roman für Jugendliche ab 14 Jahren. Durch die wechselnden Perspektiven bekommt man sehr schnell einen guten Überblick der Klasse. Festgefahrene Rollen innerhalb der Klasse verschieben sich und durch das detailreiche Wissen der maskierten Person kommen viele Geheimnisse zu Tage. Sehr gut ist auch, dass selbst der Lehrer nicht verschont bleibt.

Oppermann, Lea-Lina
Gulliver Verlag
ISBN/EAN: 9783407749635
7,95 € (inkl. MwSt.)