2,5 Grad - Morgen stirbt die Welt (kartoniertes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783548063201
Sprache: Deutsch
Umfang: 464 S.
Format (T/L/B): 3 x 18.9 x 12.3 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
10,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Jahrtausendsommer, Überschwemmungen, Monsterstürme - eine junge Frau im Kampf gegen die Klimakatastrophe,  gegen übermächtige Verschwörer und ums nackte Überleben Als ihr Bruder nach einem Gletscherabbruch in der Antarktis als verschollen gilt, bricht für Leela Faber eine Welt zusammen. Bis ihr eine Datei mit höchst brisantem Inhalt zugespielt wird. Leela spürt: Sie muss den Kampf ihres Bruders gegen die Klimakatastrophe weiterführen. Doch es wird zu einem Kampf gegen übermächtige Gegner. Denn während weltweit die Umweltkatastrophen zunehmen, während in Los Angeles und Melbourne gewaltige Brände wüten und Deutschland in Wassermassen versinkt, treiben skrupellose Verschwörer die Zerstörung der Erde voran. Als Leela ins Visier dieser Männer gerät, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod. Verfolgt von einem Killer, muss Leela bald eine schicksalhafte Entscheidung treffen: Kann sie durch ein Attentat den Lauf der Geschichte ändern?
Noah Richter ist das Pseudonym eines erfolgreichen Autors von Drehbüchern, Theaterstücken und Spannungsliteratur. Als engagierter Klimaschützer liegt ihm das Thema Klimawandel sehr am Herzen. Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis er seine Leidenschaft für den Klimaschutz mit seiner Liebe für spannende Geschichten verbinden würde. Das Ergebnis ist 2,5 Grad - Morgen stirbt die Welt, ein aufrüttelnder Roman, der zeigt, was auf uns zukommen könnte, wenn man die Klimakatastrophe nicht aufhält. Noah Richter lebt mit seiner Familie in Berlin.