Historische Editionen im digitalen Zeitalter. Les éditions historiques à l'ère numérique (kartoniertes Buch)

Bestandesaufnahme und Ausblick. État des lieux et perspectives, Frz/dt, Itinera 41
ISBN/EAN: 9783796535215
Sprache: Französisch
Umfang: 192 S.
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch
48,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Editionen historischer Quellen haben ab dem 19. Jahrhundert einen fundamentalen Beitrag zur Etablierung von Geschichte als wissenschaftlicher Disziplin geleistet. Sie bildeten die Grundlage für die quellengeleitete Forschung und Lehre und ihre Veröffentlichung war mit hoher Reputation verbunden. Heute eröffnet die Debatte um die 'Digital Humanities' neue Perspektiven für Editionsprojekte und stellt diese zugleich vor grosse Herausforderungen. Dieser Situation, ihrem Innovationspotenzial, ihren Chancen und Gefahren widmete sich im Herbst 2014 eine Tagung, organisiert von der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte, der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins und der Forschungsstelle der Diplomatischen Dokumente der Schweiz. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Band publiziert.